women&work - Europas Karrieremesse für Frauen: Ich bin am 17. Juni in Bonn dabei!

Rollup Au Pair-Mama

Endspurt für die women&work!

Ich laufe gerade auf Hochtouren: Die letzten Vorbereitungen für die women&work stehen auf meinem Programm. Ui, ist das aufregende, dass ich am 17. Juni 2017 in Bonn dabei bin!

Falls Du diese Spezialmesse für berufstätige Frauen noch nicht kennst: Die women&work ist – so die Eigenwerbung auf der Webseite – „Europas größter Karriere-Event für Frauen“.

Gerechnet wird mit um die 7.000 Frauen, die sich zum diesjährigen Schwerpunkt „Veränderung & Transformation“ treffen, um zu fachsimpeln, zu diskutieren und sich zu vernetzen.

Und natürlich um sich zu Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten zu informieren bei einigen von Deutschlands attraktivsten Arbeitgebern. Denen nämlich, die verstanden haben, dass Frauen nicht nur 80% aller Kaufentscheidungen treffen, sondern auch solide, verlässliche und engagierte Arbeitskräfte sind! Und zwar auf allen Ebenen.

Karriere und Beruf, Digitalisierung und Fortschritt - darum geht's bei der women&work

Im World Conference Center Bonn werden deswegen rund 100 Top-Arbeitgeber die Creme der deutschen Wirtschaft vertreten und für Vier-Augen-Gespräche mit weiblichen Fach- und Führungskräften zur Verfügung stehen. Gut zu wissen: Der Anmeldeschluss ist ganz für Kurzentschlossene geplant: Erst am 12. Juni endet die Frist für die Vier-Augen-Gespräche! Also nutze Deine Chance und triff Deine Wunscharbeitgeber bei der women&work!

Bei den mehr als 50 Vorträgen und Podiumsdiskussionen im Kongressprogramm der women&work stehen die Zukunftsthemen Digitalisierung und Fortschritt besonders hoch im Kurs. Daneben locken der Company-Slam (je 60 Sekunden für rund 60 Arbeitgeber) und die Karriere- und Leadershiplounge, in der sich rund 100 Netzwerke und ExpertInnen ihre Angebote präsentieren.

women&work - ein Pflichttermin für alle Frauen im Beruf!

Melanie Vogel, die Veranstalterin der Messe women&work ist überzeugt: „Die women&work ist seit sieben Jahren Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen“. Und die Fakten sprechen für Melanie Vogels Idee einer Karrieremesse für Frauen: Die für Besucherinnen kostenlose Messe zieht inzwischen Gäste aus ganz Europa an – im vergangenen Jahr kamen sogar aus Sizilien und Göteborg Frauen nach Bonn, um sich zu Karrierethemen zu informieren.

Die women&work-Initiatorin Melanie Vogel sagt auf die Frage danach, für wen die Messe relevant ist: „Ambitionierte Frauen, die ihren Berufseinstieg strategisch planen, ihrem beruflichen Leben eine neue Richtung, ihrer Karriere den letzten Schliff verpassen oder einfach nur Marktwert testen wollen, können auf der women&work mit über 100 Top-Arbeitgebern über ihre berufliche Zukunft sprechen.“

Triff Aupair-Mama.de auf der women&work live und in Farbe!

Und weil Beruf und Karriere immer mit Familie und persönlichem Freiraum vereint werden müssen, bin auch ich dabei mit meinem Angebot für Au Pair-Mamas. Meinen kleinen schicken Messestand findest Du von 9:30 bis 18 Uhr in der Karrierelounge (K84). Sprich mich doch einfach an, wenn Du mich dort triffst, und ich stelle Dir gern persönlich meine Produkte für erfolgreiche Gastfamilien vor! Im women&work-Messemagazin steht meine Kurzinfo übrigens auf Seite 102.

Ich freue mich auf die women&work und vor allem natürlich darauf, Dich dort zu sehen!