Ein Gedanke: Wenn Sie nur einen Rat geben dürfen

„Das Einzige, was ich ihm guten Gewissens raten könnte, ist, die Gegenwart ab und an unter dem Aspekt zu betrachten, wie sie später als Vergangenheit auf einen wirken wird. (Wer dabei ins Grübeln kommt, darf sich nicht wundern, wenn er eines nicht allzu fernen Tages feststellt, dass in seinem Leben einiges schiefläuft.)“

 

Aus: „Tagsüber dieses strahlende Blau“ von Stefan Mühldorfer

Ihre Coachingfragen zum Weiterdenken:

  • Wie oft prüfen Sie Ihre Handlungen in der Gegenwart vor dem Hintergrund, wie Sie später als Vergangenheit einmal auf Sie wirken werden?
  • In welchen Situationen in Ihrem bisherigen Leben hätten Sie dies besser getan?
  • Welche Ihrer künftigen Handlungen sind es wert, sie unter diesem Aspekt betrachten? Und wie könnte Ihnen das leicht und locker gelingen?